History & Discography

more soon! 

Back in the Days...

English

Puppetmastaz is a German hip hop group founded in Berlin with members from GermanyUnited States and Canada. Formed in 1995 by Paul PM and Alexander Tiller (who left the Band in 2003), the group perform their shows with hand puppets and meet music styles of rapfunk and electronica.

The band's frontman is Mr. Maloke, a mole rapper whose characteristic sign is wearing a glitter topper, played by Paul PM aka Paul Affeld, who is also the heartbeat of that puppet-universe and who builts all Puppets.

According "to the legend" he founded the Puppetmastaz in the late 1990s.  Step by step the band became bigger by puppets from all over the world. The puppets which later worked with the actual Puppetmastaz acted as first ones on shows in 1996 at Berlin's dance club Ex-Kreuz-Club.

The first shows as a hip hop act were organized in 1999, where also their first music video was made and titled with "Wick-a-Woo". On TV the puppet band were first seen in 2000. Their first maxi EP Humans Get All The Credits was released in 2002 and let grown the band's profile nationwide.

In 2003 were produced the maxi EP Pet Sound and Zoology as the album Creature Funk. It followed a remix vinyl which was published as Prosettis Disco Balls but only as a limited vinyl edition. In October 2005 were released the EP Bigger the Better and the album Creature Shock Radio.

The producers on at least 3 albums were N1troPatric Catani (aka Candie Hank, Ec8or) and Bomb 20. Bandleader Paul Affeld, along with Artist Max Turner, is the only member to have contributed to all 5 albums to date. Former members are also musician and songwriter Mocky, Adam Traynor and Chily GonzalesOther recent Members are at the moment: Pilo (Adrian Ilea), Zhi MC (Zhi Yang Trieu), Pyro (Marco Merz) and Manager Luis Nassowitz.

Their first transregional known songs were "Pet Sound" (2003, New Noise Label) and "The Bigger the Better" (2005, Louisville Records). The band members of the Puppetmastaz Crew are always seen as puppets on stage. Whilst music is played by their DJ, the band members rap live by their puppets.

The Puppetmastaz's shows were regional as also trans regional known as "first toy group". Especially in France, where their live shows got 5000 visitors - and even more at Festivals - they became well known and got a big and constantly growing fan community.

 

German

Die Puppetmastaz sind eine Berliner Hip-Hop-Band, die ausschließlich aus Handpuppen besteht. Das Herz und der Gründervater der Band ist Mr. Maloke, hinter dem der Berliner Künstler und Puppenbauer Paul Affeld aka Paul PM steckt. Er gründete 1995 die Puppetmastaz zusammen mit Alexander Tiller, der die Band jedoch 2003 wieder verlies.  Paul PM baut bis zum heutigen Tag die Puppen der Band. Mister Maloke ist ein Maulwurf mit einem großen Zylinder und wird ausschließlich von Paul Affeld gespielt.

Überregional bekannt wurden sie mit den Songs Pet Sound 2003, der als zweite Vinyl-Maxisingle der Band beim Plattenlabel New Noise erschien und The Bigger The Better, welcher 2005 bei ihrem neuen Label Louisville Records erschien. Hierbei sind auch auf der Bühne als Mitglieder der Band stets nur die Puppen zu sehen, es gibt keine Menschen in der Puppetmastaz Crew. Während die Musik, wie bei Hip-Hop-Bands üblich, vom DJ abgespielt wird, werden alle Rap-Einlagen live vorgetragen.

Der "Geschichte der Puppetmastaz" nach, hat er in den späten 1990er Jahren die Puppetmastaz gegründet und nach und nach kamen immer mehr Puppen hinzu, aus aller Welt.

Die Puppen, die später auch bei den Puppetmastaz dabei waren, hatten ihren ersten Auftritt im Jahr 1996 im Berliner Ex-Kreuz-Club. Die ersten Auftritte als HipHop Act gab es im Jahr 1999, aus dem gleichen Jahr datiert das erste Musikvideo der Band ("Wick-a-Woo").

Im TV tauchten die Puppen das erste Mal im Jahr 2000 auf. Die erste Maxi-EP erschien 2002 und trägt den Titel Humans Get All The Credits, die die Band überregional bekannt macht. 2003 folgten die Maxi-EP Pet Sound und "Zoology" sowie das Album Creature Funk. Im Jahr 2004 wurde eine Remix Platte ("Prosettis Disco Balls") veröffentlicht, allerdings nur in einer selbstgepressten Vinylkleinauflage. Im Oktober 2005 folgen schließlich die EP "Bigger the Better" und das Album "Creature Shock Radio". Die Puppetmastaz treten regional und überregional als "erste Toy Group" auf, insbesondere in Frankreich finden die Puppetmastaz einen deutlich größeren Zuspruch als in Deutschland, dort kommen bis zu 5.000 Leute zu einer Show, bei Festivals noch weitaus mehr.

Die Musikproduzenten auf mindestens drei Alben waren N1tro, der international bekannte Musikproduzent Patric Catani (aka Candie Hank, Ec8or) und Bomb 20. Einzig Bandleader Paul Affeld und der Sänger und Produzent Max Turner haben zu allen fünf Alben beigetragen.

Zu den ehemaligen Mitgliedern gehören neben Max Turner auch Musiker und Songwriter Mocky, Chilly Gonzales, Adam Traynor und Blake Worell. Neuere Mitglieder sind derzeit unter anderem Pilo (Adrian Ilea), Zhi MC (Zhi Yang Trieu) und Pyro (Marco Merz). Luis Nassowitz hat das Management der Band inne.

Puppetmastaz Discography - click on Picture to enter the Shop

Puppetmastaz Newsletter! Subsribe now to get the latest News.
Join our Community and stay updated about the latest Tourdates, Gossip, News, Facts, Fotos, Videos, Art and our new PUPPETMASTAZ SUPER SHOP!
No Spam! Only good News! Unsubscribe any time you want to.